Karriere

Sie haben eine technische Ausbildung und haben Interesse an Wirtschaft und Recht?

Zur Verstärkung unserer Teams in Wien oder Innsbruck suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Patentanwaltsanwärter_in (m/w/d)

Wir bieten…

• einen sicheren Arbeitsplatz in einem internationalen Umfeld mit vielfältigen Kontakten
• ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet, bei dem Sie in unterschiedlichen technischen Gebieten die neuesten Erfindungen nicht nur kennen lernen, sondern auch aktiv daran mitarbeiten
• eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team
• Perspektive auf langjährige Zusammenarbeit bis hin zu einer möglichen Partnerschaft
• umfangreiche Ausbildung zum European Patent Attorney und Patentanwalt in der täglichen Arbeit durch unsere Partner
• Übernahme sämtlicher Ausbildungskosten
• flexible Arbeitszeiten mit Option auf Homeoffice
• diverse Sozialleistungen

Ihr Profil…

• ein abgeschlossenes technisches Studium auf dem Gebiet der Elektrotechnik, Physik, Mechanik oder verwandten Studienrichtungen
• schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denken
• Interesse an juristischen Fragestellungen
• Genauigkeit und präzise Formulierungsfähigkeiten (deutsch und englisch)
• hervorragende Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift

Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an und bieten Ihnen ein attraktives und vielseitiges Aufgabenspektrum in einem weltoffenen Team und hervorragende berufliche Perspektiven. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit begleiten wir Ihre Ausbildung zum European Patent Attorney und zum österreichischen Patentanwalt.

Wenn Sie diese berufliche und persönliche Herausforderung anspricht, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an personal@kopas.at.

Für diese Position beträgt das Mindestgehalt monatlich € 3.500, – (Brutto) auf Vollzeitbasis mit Bereitschaft zur Überzahlung.

 


 

Wir sind eine international ausgerichtete Patentanwaltskanzlei und betreuen nationale und internationale Mandate aus dem akademischen Umfeld (Fachhochschulen, Universitäten) und Start-ups sowie aus der Industrie auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes.

Falls Sie Fragen zu der ausgeschriebenen Position haben sollten, wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andreas Pföstl für Wien
Dr. Andreas Vögele für Innsbruck